Mit 5 Punkten in die Pfingstferien

Am Vatertag mussten die Allgäu Rangers nach Königsbrunn reisen. Bereits zweimal war man in dieser Saison Auswärts aktiv, beide Male musste man trotz guter Leistung mit leeren Händen die Heimreise antreten. Gegen die Känguruhs sollten die ersten Auswärtspunkte eingefahren werden, allerdings sind die Königsbrunner eigentlich ein recht unbequemer Gegner. Daher war man doch überrascht, das der Gastgeber an diesem Tag kein Gradmesser für den HCM war. Im ersten Drittel hatten die Allgäuer noch etwas Mühe mit den Känguruhs, ab dem zweiten Drittel konnte der HC Marktoberdorf nach belieben schalten und walten, der Offensivpower der Kreisstädter konnten die Hausherren nichts entgegensetzen. So stand am Ende ein deutlicher 20:4 Auswärtssieg und somit die ersten Auswärtspunkte auf der Anzeigetafel!

 

Am Sonntag begrüßte man den Tabellenführer, die Skater Union aus Augsburg, im heimischen Pfrontener Eisstadion. Das Hinspiel in Augsburg ging trotz guter Leistung knapp verloren. Auf Seiten des HCM feierte Neuzugang Benedikt Stempfel sein Debüt im HCM Dress.

Bereits nach 80 Sekunden gingen die Fuggerstädter in Führung! Das Spiel der Hausherren im ersten Drittel war fahrig und ohne Konzept, im Defensivverhalten zeigte der HCM deutliche Schwächen! In dieser Phase konnte sich besonders Torfrau Saskia Serbest auszeichnen, ihr war es zu Verdanken das es nur mit einem 0:2 Rückstand in die erste Drittelpause ging. Auch zu Beginn des zweiten Drittel hatten die Allgäuer noch ihre Probleme mit dem Tabellenführer, die Augsburger waren klar die bessere Mannschaft. Wie aus dem Nichts platzte dann in der 32. Spielminute beim Stand von 0:3 der Knoten! Mit drei Toren in 150 Sekunden schoss sich der HCM zurück in der Partie! Nun fand die Begegnung auf Augenhöhe statt, die Allgäu Rangers konnten sich sogar einen leichtes Übergewicht erarbeiten. Als knapp drei Minuten vor Schluß der 5:4 Führungstreffer für den HCM fiel wähnten sich die Allgäuer schon auf der Siegerstraße. Doch 60 Sekunden vor Spielende erzielte die Skater Union den Ausgleichstreffer, was nach 60 Spielminuten Penaltyschiessen bedeutete! Hier markierte dann Liga Topscorer Robert Linke den Siegtreffer für die Allgäu Rangers! 

 

Der HC Marktoberdorf geht nun in die Pfingstferien, die nächsten Spiele stehen erst am 20./22.6. an wenn die letzten Heimspiele in dieser Saison in Pfronten absolviert werden! 

 

FfEN Königsbrunn Känguruhs - HC Marktoberdorf 4:20 (2:5,2:9,0:6)

Torschützen:

5xLinke, 5xA.Aschenbrenner, 2xK.Aschenbrenner, 2xEhrhardt, 2xHaspel, 2xGüßbacher, Eltrich, Gaugenrieder

 

Aufstellung:

TOR: Serbest

FELDSPIELER: A.Aschenbrenner, Anwander, Güßbacher, Gaugenrieder, List, Ehrhardt, Haspel, K.Aschenbrenner, Linke, Lehmann, Eltrich, Friedrich

 

Strafzeiten: Königsbrunn 10 - Marktoberdorf 16 

 

HC Marktoberdorf - Skater Union Augsburg 6:5nP (0:2,3:1,2:2,1:0)

Torschützen:

2xLinke, 2xStempfel, Eltrich, Haspel

 

Aufstellung:

TOR: Serbest

FELDSPIELER: A.Aschenbrenner, Anwander, Güßbacher, Gaugenrieder, Stempfel, Ehrhardt, Haspel, K.Aschenbrenner, Linke, Eltrich, Friedrich

 

Strafzeiten: Marktoberdorf 8 - Augsburg 4

Heidl Küche & Wohnen neuer Werbepartner

Mit der Firma Reinhard Heidl Küche & Wohnen begrüßen die Allgäu Rangers das Unternehmen für Küche & Wohnen in Marktoberdorf als Werbepartner in der Saison 2019! Der HC Marktoberdorf bedankt sich bei Reinhard Heidl für das Engagement und das in uns gesetzte Vertrauen!

Kantersieg gegen Ingolstadt 2

Bereits am 1.Mai Feiertag fand das zweite Heimspiel in dieser Saison statt. Zu Gast im Allgäu war die zweite Mannschaft der Ingolstadt Lumberjacks.

Von der ersten Minute an dominierten die Hausherren die Begegnung nach belieben, besonders im zweiten Drittel zeigte sich die spielerische Überlegenheit der Allgäuer. Nach 60 Minuten stand bei Spielende ein 17:3 Endergebnis auf der Anzeigetafel, auch im letzten Abschnitt hatten die Gäste dem druckvollen Spiel des HCM nichts entgegenzusetzen. Mit zwei Heimsiegen auf der Habenseite geht es nach dem spielfreien Wochenende nach Augsburg zur Skater Union. 

 

HC Marktoberdorf - ERC Ingolstadt Lumberjacks 2 17:3 (4:0,8:2,5:1)

Torschützen:

4xEhrhardt, 3xLinke, 2xA.Aschenbrenner, 2xS.Kartheininger, 2xLehmann, K.Aschenbrenner, Kujan, Gaugenrieder, Haspel

 

Aufstellung:

TOR: Kaps, Serbest

FELDSPIELER: S.Kartheininger, A.Aschenbrenner, Anwander, Güßbacher, Gaugenrieder, List, Kujan, Ehrhardt, Haspel, K.Aschenbrenner, Linke, Lehmann

 

Strafzeiten: Marktoberdorf 6 - Ingolstadt 8 

Deutlicher Sieg zum Heimspielauftakt

Gestern fand die Heimspielpremiere der Saison 2019 statt, die Allgäu Rangers empfingen die Turmfalken aus Neubeuern.

Im Duell der ehemaligen Regionalligisten entwickelte sich von Beginn an eine äußerst einseitige Begegnung, in den ersten beiden Dritteln beherrschte man die Gäste nach belieben! Beim Spielstand von 8:1 ging es dann in das letzte Drittel, der HCM ging es zu Beginn etwas ruhiger an. Das wussten die Turmfalken zu nutzen und kamen mit drei schnellen Toren etwas besser ins Spiel. Daraufhin legten die Hausherren nochmals eine Schippe drauf und machten mit 4 Toren in den letzten 5 Minuten den Sack zu. Besonders Robert Linke konnte an diesem Samstag überzeugen, mit 5 Toren und 2 Assist besiegte er die Oberbayern fast im Alleingang! Eine gelungene Heimpremiere beim 13:4 Sieg feierte der Meistergoalie von 2014, Korbinian Kaps. Dieser stand erstmals seit 2016 wieder im Tor der Allgäu Rangers und bildet in dieser Saison zusammen mit der zweifachen deutschen Eishockeymeisterin Saskia Serbest ein starkes Torhütertandem für die Allgäuer!

 

HC Marktoberdorf - Turmfalken Neubeuern 13:4 (3:0,5:1,5:3)

Torschützen:

5xLinke, 2xA.Aschenbrenner, 2xGüßbacher, Eltrich, List, Haspel, Ehrhardt

 

Aufstellung:

TOR: Kaps, Serbest

FELDSPIELER: S.Kartheininger, A.Aschenbrenner, Eltrich, Güßbacher, Gaugenrieder, List, Kujan, Ehrhardt, Haspel, K.Aschenbrenner, Linke

 

Strafzeiten: Marktoberdorf 12 - Neubeuern 4 

Osterhase legt erdgas schwaben ins Nest

Der Osterhase hat auch die Allgäu Rangers beschenkt!

Mit der erdgas schwaben gmbh verlängert der führende Energieversorger und Energiedienstleister für Bayerisch-Schwaben sein Engagement für die Spielzeit 2019 und weitet dies auf den Seniorenbereich aus! Der HC Marktoberdorf bedankt sich für das Engagement und das in uns gesetzte Vertrauen! 

Saisonauftakt verpatzt - Niederlage beim TVA

Am vergangenen Sonntag ist der HCM in die Landesliga Saison 2019 gestartet, man war zu Gast bei der dritten Garnitur des TV Augsburg.

 

Wie schon in den vergangenen Jahren tat man sich in der TVA-Arena sehr schwer gegen die Hausherren, auch der Trainingsrückstand zeigte sich deutlich. Bis weit in das letzte Spieldrittel hinein konnten die Allgäu Rangers die hart umkämpfte aber faire Begegnung offen halt. Zwei unnötige Strafen gegen die Allgäuer brachten die Fuggerstädter dann leider doch noch auf die Siegerstraße.

 

 

TV AUGSBURG III - HC MARKTOBERDORF 8:5 (2:1,2:3,4:1)

Torschützen:

Güßbacher, Ehrhardt, A.Aschenbrenner, List, Eltrich

 

Aufstellung:

TOR: Serbest, Kaps

FELDSPIELER: Kujan, List, Lehmann, Ehrhardt, Haspel, S.Kartheininger, A.Aschenbrenner, Gaugenrieder, Eltrich, Güßbacher

 

Strafzeiten: Augsburg 8 - Marktoberdorf 10

Auto Gaugenrieder neuer Partner des HCM

Der Firma Auto Gaugenrieder aus Hopferau begrüßt der HC Marktoberdorf e.V. einen neuen Sponsor und Partner für die Spielzeit 2019! Die Allgäu Rangers bedanken sich bei Adolf Gaugenrieder für das Engagement und das in uns gesetzte Vertrauen!

Familie Blochum bleibt kulinarischer Partner des HCM

Mit dem Restaurant Hirsch und der Speisemeisterei bietet die Familie Blochum Gaumenfreuden für alle Geniesser der leckeren Küche im Herzen Marktoberdorf's sowie dem gesamten Allgäu! Ob im Event-Catering, als Hotelier oder Verfechter des guten Geschmacks, die Familie Blochum bietet das Ideal einer gelungenen Gastronomie! Der HC Marktoberdorf bedankt sich bei Thomas und der gesamten Familie Blochum für die Unterstützung in der Spielzeit 2019, Vielen Dank!

Zötler Bier stärkt den HCM auch 2019

Mit der Privat-Brauerei Zötler unterstützt die älteste Familien-Brauerei im Allgäu den HC Marktoberdorf e.V. auch in der Saison 2019! Mit der Kraft des köstlichen Gerstensaftes und dem vielfältigen Getränkesortiment werden die Allgäu Rangers gestärkt in die Spielzeit 2019 gehen! Der HCM bedankt sich bei der Familie Zötler und Herr Herla für das Engagement und das in uns gesetzte Vertrauen!

Sparkasse Allgäu unterstützt den HCM

Mit der Sparkasse Allgäu konnte der HC Marktoberdorf e.V. einen der großen Allgäuer Sportförderer als Sponsor für die Spielzeit 2019 gewinnen! Die Allgäu Rangers bedanken sich für das Engagement und das in den HCM gesetzte Vertrauen! Vielen Dank!